Kontakt  |  Hilfe  |  Werbung  |  Banner  |  Impressum  |  AGB 
Golfer-Registrierung|Golfclub-Registrierung|Business-Registrierung 

   Community

     Golfer
     Clubs & Anlagen
     Golfgruppen
     Forum
     SAP Golfgruppen

   Marktplatz

     Kleinanzeigen
       > Schläger
       > Bekleidung
       > Sonstiges
     Fachliteratur
       > Fachbücher
       > Zeitschriften
     Merchandising

   Service

     Empfehlung
     Newsletter
     Termine
     Gesundheit
     Golf & Reisen
     Golfverbände
     News-Archiv
© 2005 Golfer.de
Alle Rechte vorbehalten.

Andalusien - Die Axarquia oder die Entdeckung eines Geheimtipps

Lassen Sie mich raten, wenn Sie Andalusien hören, denken Sie an: - Sonne und Strand - Badespaß und Party - teure Golfplätze - „zugebaute“ Küste und volle Strände und Ferienresorts, wo man kaum mehr als eine Nummer ist und die überall auf der Welt ziemlich gleich aussehen?

Entschuldigen Sie bitte, wenn ich so direkt bin, aber ich bin der Meinung Sie irren sich. Oder besser gesagt, Sie kennen leider nur einen -eher kleinen- Ausschnitt. Andererseits, hätten Sie von einer „waschechten“ Andalusierin etwas anderes erwartet?

Sagen Ihnen folgende Namen irgendetwas: Frigiliana, Cómpeta, Ojén, Véjer de la Frontera? Nein? Aber vielleicht Nerja oder Jerez de la Frontera? Auch nicht?
Dann sollten Sie die folgende Serie Golf- und Genussrouten durch Andalusien: Das unbekannte Region auf keinen Fall verpassen. Sonst ändert sich daran nie etwas…

Andalusien Teil I: Die Axarquia oder die Entdeckung eines Geheimtipps

Nach knapp zweieinhalb Stunden Flug landen wir am Pablo Picasso Flughafen in Málaga. Jetzt so schnell wie möglich das Gepäck holen, weiter zur Autovermietung, um den ausgewählten Mietwagen - möglichst ohne Wartezeit - abzuholen und auf in den Urlaub!

Die Sonne und eine angenehme Meeresbrise begrüßen uns und wir hören spanisch mit stark andalusischem Akzent: Willkommen im „echten“ Andalusien. Wir fahren auf der N-340, Autovia del Mediterraneo, Richtung Granada/Almeria.

Unser Reiseziel: Die Axarquia, eine Region, die zwischen Granada und der Costa del Sol liegt und sehr abwechslungsreich ist, sowohl in geografischer und historischer Hinsicht als auch in ihrem gastronomischen Angebot.

Lesen Sie auf den nächsten Seiten mehr über das Golfen in der Axarquia, die herrliche Landschaft und Geheimtipps zum genussvollen Essen und komfortablen Übernachten.

<<<< >>>> [1] 2 3 4

 

zurück

  Login für Mitglieder
  Benutzername:
  
  Passwort:
  
  Passwort vergessen?
                            
MITGLIED WERDEN
Sie sind noch kein Mitglied in der kostenlosen Community von golfer.de?
Jetzt registrieren und Vorteile nutzen!
EMPFEHLUNG
Laden sie ihre Golfpartner zu golfer.de ein und organisieren sie ihre Golfrunden zukünftig über golfer.de!
FREUNDE EINLADEN