Kontakt  |  Hilfe  |  Werbung  |  Banner  |  Impressum  |  AGB 
Golfer-Registrierung|Golfclub-Registrierung|Business-Registrierung 

   Community

     Golfer
     Clubs & Anlagen
     Golfgruppen
     Forum
     SAP Golfgruppen

   Marktplatz

     Kleinanzeigen
       > Schläger
       > Bekleidung
       > Sonstiges
     Fachliteratur
       > Fachbücher
       > Zeitschriften
     Merchandising

   Service

     Empfehlung
     Newsletter
     Termine
     Gesundheit
     Golf & Reisen
     Golfverbände
     News-Archiv
© 2005 Golfer.de
Alle Rechte vorbehalten.

Goldene Ehrennadel des DGV für Masson, Einhaus und Gross

Alle drei spielen seit vielen Jahren für Schwarz-Rot-Gold und haben bei unzähligen internationalen Meisterschaften sowie Europa- und Weltmeisterschaften die deutschen Farben ehrenvoll vertreten. Den heutigen Leistungsstand und die sportlichen Erfolge haben sie sich durch konsequentes, zielstrebiges Training erarbeitet.



So hat Caroline Masson beispielsweise allein im vergangenen Jahr die DGV-Matchplay-Trophy, die Internationale Amateurmeisterschaft von Deutschland und die Spanish Ladies Amateur Championship gewonnen. Bei der Weltmeisterschaft belegte sie den sechsten Platz sowohl in der Einzel- als auch in der Teamwertung. Die Saison schloss die 19-Jährige aus Gladbeck als erste der DGV-Rangliste ab. Aber auch die Jahre zuvor sammelte sie Titel und Platzierungen: zweimal Deutsche Meisterin, viermal Deutsche Mannschaftsmeisterin, zweimal Internationale Amateurmeisterin der Mädchen und nicht zuletzt Europameisterin mit dem Mädchenteam des DGV im Jahre 2006. Außerdem nahm sie am Junior Solheim Cup teil und trat im vergangenen Jahr als Gast im Profilager auf zwei Turnieren der Ladies European Tour auf, bei denen sie jeweils einen beachtlichen 30. Platz belegte.

Sean Einhaus, ebenfalls seit 2004 Mitglied des Nationalkaders, fing schon früh an, Titel zu sammeln: Deutscher Meister der Altersklassen bis 14, 16 und 18 Jahre, Deutscher Jugendmeister, Deutscher Meister der Herren, fünfmaliger Deutscher Mannschaftsmeister, Sieger der DGV-Matchplay-Trophy, Gewinner der French Boys Championship und French Open Stroke Play Championship, Teilnehmer am Junior Ryder Cup und drei Auftritte bei Profiturnieren der European Tour.

Sein Freund und Teamkollege Stephan Gross jr., der nun schon im achten Jahr die Nationalfarben vertritt, steht ihm in nichts nach. Neben allen deutschen Jugendtiteln in den letzten Jahren und dem Sieg bei der Internationalen Amateurmeisterschaft 2008 schrieb der 21-Jährige Ranglistensieger aus Leimen im vergangenen Jahr deutsche Golfgeschichte: als erster Deutscher überhaupt holte er den Sieg bei der Einzeleuropameisterschaft. Gross jr. überzeugte 2008 darüber hinaus auch noch als Gast bei Profiturnieren mit einem zweiten Rang bei der Vodafone Challenge und dem 30. Platz bei der BMW International Open, die beste Platzierung eines Amateurs in der zwanzigjährigen Geschichte dieses Turniers.

Der Deutsche Golf Verband zeichnet Golferinnen und Golfer nach einem festgelegten Punktesystem für herausragende sportliche Leistungen mit der Goldenen Ehrennadel aus. Betrachtet man den Golf-Leistungssport auf internationaler Ebene der letzten Jahre, fallen die Namen Masson, Einhaus und Gross immer wieder auf. Seit der Gründung des Deutschen Golf Verbandes vor über 100 Jahren ist diese Auszeichnung erst an 26 Damen und 40 Herren vergeben worden.

<<<< >>>> [1]

Datum:20.04.2009
Quelle:DEUTSCHER GOLF VERBAND e.V.
ID:1512

 

zurück

  Login für Mitglieder
  Benutzername:
  
  Passwort:
  
  Passwort vergessen?